Einsätze

Einsätze 2020

Legende:

EE   Brandeinsatz     EE   Technische Hilfeleistung     EE   First Responder     EE   Fehleinsatz    

Zum Öffnen des Einsatzberichtes, auf die Einsatzart des Einsatzes klicken (Brandeinsatz, Technische Hilfeleistung etc.)

 

DBT: Bahnerden


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 354
Einsatzort Details

Seelze, Lange-Feld-Straße (Rangierbahnhof)
Datum 07.09.2022
Alarmierungszeit 15:38 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Lindhorst
Feuerwehr Stadthagen
    Feuerwehr Seelze
      Feuerwehr Letter
        Technische Hilfeleistung

        Einsatzbericht

        Am Mittwochnachmittag gegen 15:38 Uhr wurde die Feuerwehr Lindhorst zu einem Zugunfall nach Seelze alarmiert.
        Die Regionsleitstelle Hannover forderte aus dem Landkreis Schaumburg die Bahnerdungskomponenten der Feuerwehren Lindhorst und Stadthagen an.

        Auf dem Rangierbahnhof Seelze kam es zu einem Zusammenstoß von einer Rangierlok und einem abgestellten Güterzug. Durch den Aufprall kippten beide Züge sowie ein mit Salpetersäure beladener Kesselwagen um, eine weitere Lok auf einem benachbarten Gleis wurde ebenfalls beschädigt. Durch den Unfall kam es zu einer Beschädigung der Oberleitung und zum Austritt von Öl und Diesel. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt.

        Die Feuerwehr Lindhorst hat speziell ausgebildete Einsatzkräfte und das erforderliche Material, um die Oberleitung zu erden und so die Einsatzstelle zugänglich zu machen.
        Fünf Einsatzkräfte fuhren mit dem GW-L und dem darauf verlasteten Rollcontainer Bahnerdung die Einsatzstelle an, mussten dort aber nicht tätig werden.

        Im Einsatz waren die Feuerwehren Seelze, Letter, Stadthagen und Lindhorst mit insgesamt rund 80 Einsatzkräften, zusätzlich weitere Kräfte der Bundespolizei und der Deutschen Bahn.
        Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr Lindhorst beendet.