Home

 


Die Feuerwehr Lindhorst ist ständig auf der Suche nach engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die sich bei uns einbringen möchten. 

Es gibt nur wenige Voraussetzungen, die der Gesetzgeber festgelegt hat: Du musst mindestens 16 Jahre alt sein und darfst nicht älter als 67 Jahre sein, um Mitglied in der Feuerwehr werden zu können.

Wenn Du noch nicht 16 Jahre alt bist, aber trotzdem bei der Feuerwehr mitmachen möchtest, schau einfach mal bei unserer Kinderfeuerwehr (6-12 Jahre) oder unserer Jugendfeuerwehr (10-18 Jahre) vorbei!

Wir haben Dein Interesse geweckt? Schau einfach unverbindlich an einem unserer Übungsdienste vorbei oder kontaktiere uns:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Sie möchten die Feuerwehr unterstützen, können sich aber keine aktive Mitgliedschaft vorstellen? Werden Sie jetzt förderndes Mitglied der Feuerwehr Lindhorst und unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem kleinen jährlichen Beitrag. 
Den Mitgliedsantrag gibt es hier: Downloads oder kontaktieren Sie uns gerne:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Quelle Bild: https://www.feuerwehr.niedersachsen.de/stell-dir-vor-du-drueckst-und-alle-druecken-sich/

Welche Notrufnummer bei welchem Notfall?

In Deutschland gibt es verschiedene Notrufnummern, die bei verschiedenen Angelegenheiten schnell die richtige Hilfe bieten können. Wenn Sie wissen, welche Organisation Sie unter welcher Telefonnummer erreichen, kann im Ernstfall wertvolle Zeit gespart werden.

Notruf 112

Unter der Notrufnummer 112 erreichen Sie Europaweit die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Diese Nummer ist aus allen Netzen kostenfrei.

Bei einem Feuer, Unfall oder sonstigen Unglücksfällen ist die Feuerwehr über den Notruf 112 erreichbar. 

Bei einem medizinischen Notfall, wie beispielsweise Bewusstlosigkeit, Herzinfarkt, Schlaganfall, Vergiftung, Atemnot oder schweren Verletzungen ist der Rettungsdienst über den Notruf 112 erreichbar.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116117

Für nicht lebensbedrohliche Erkrankungen, für die Sie normalerweise Ihren Hausarzt aufsuchen würden, dieser aber geschlossen hat, ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst
Montags, Dienstags & Donnerstags von 19 - 7 Uhr,
Mittwochs und Freitags 15 - 7 Uhr
Samstags, Sonn- und Feiertags 15 - 7 Uhr
unter der bundesweiten Rufnummer 116117 erreichbar.

Notruf 110

Bei Fällen, die die öffentliche Sicherheit und Ordnung betreffen, wie beispielsweise Straftaten, ist die Polizei über den Notruf 110 erreichbar.

 

Weitere Telefonnumern:

Giftnotruf   0511 19240     Auskunft bei Konsum gesundheitsgefährdender Substanzen
           
Apothekenauskunft   0800 00 22 833     Auskunft über den Standort des Apothekennotdienstes
           
Westfalen Weser Netz   052 51 / 20 20 300     Störungsdienst für Strom und Erdgas
           
Wasserverband Nordschaumburg   0160 8823624     Technischer Notdienst bei der Wasserversorgung
           
Klärwerk Samtgemeinde Lindhorst   0172 6657 585     Notdienst für die Abwasserbeseitigung
           
Stadtwerke Schaumburg-Lippe   05722 28070     Störungsdienst für Strom und Erdgas
           

Kontakt

Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst: 
 
Freiwillige Feuerwehr Lindhorst
Bahnhofstr. 57
31698 Lindhorst
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folge uns auf Facebook

Bürgerinformationen